TIB richtet erfolgreich PIZnet-Jahrestagung aus

Expertinnen und Experten diskutieren über Aufgaben und Herausforderungen der Patentinformationszentren

Die 27. Jahrestagung deutscher Arbeitsgemeinschaft deutscher Patentinformationszentren (PIZnet) fand am 7. und 8. März 2017 an der Technischen Informationsbibliothek (TIB) in Hannover statt. 40 Vertreterinnen und Vertreter der deutschen Patentinformationszentren, des Deutschen Patent- und Markenamtes (DPMA) sowie des Europäischen Patentamtes (EPA) trafen sich dort, um aus verschiedenen Perspektiven über Aufgaben und Herausforderungen der Patentinformationszentren zu sprechen.

Im Fokus der Tagung standen zukünftige Aktivitäten der Patentinformationszentren sowie die Auswirkungen des Einheitspatents für die EU. Darüber hinaus wurde unter anderem das Schutzrechtsaudit der WTSH Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein vorgestellt. Außerdem gab es einen Überblick über das Projekt VIP4SME (Value Intellectual Property for SMEs), das das Ziel hat, kleine und mittlere Unternehmen besser beim Schutz geistigen Eigentums zu unterstützen und intensiver über die Bedeutung und Wirkung europäischer Schutzrechte aufzuklären.

Teilnehmende der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft deutscher Patentinformationszentren an der TIB in Hannover // Foto: TIB