FAQ zu Einschränkungen bei der Nutzung der TIB vor Ort

Im Folgenden beantworten wir wichtige Fragen in Zusammenhang mit der Schließung der TIB als Maßnahme zur Eindämmung der sich ausbreitenden COVID-19-Infektionen.

Diese Seite wird laufend aktualisiert. Stand: 26.3.2020

Die TIB bleibt nach derzeitigem Stand bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Nein. Mit der vollständigen Schließung der TIB sind Ausleihen nicht mehr möglich, da sie nicht abgeholt werden können.

Nein. Bestellungen und Vormerkungen von Medien können zurzeit nicht bearbeitet werden und müssen nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes neu getätigt werden.

Nein. Der Fernleihzugang zum Gemeinsamen Verbundkatalog (GVK) wurde deaktiviert.

Bereits von Ihnen getätigte Bestellungen und Vormerkungen auf Medien der TIB können nicht mehr bearbeitet werden. Bitte tätigen Sie diese nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes erneut oder entnehmen Sie die gewünschte Literatur dann dem Standort, wenn die Lesesäle wieder geöffnet sind.

Nein. Aufgrund der weiteren Regelungen sind Leihfristverlängerungen zurzeit auch nicht notwendig.

Nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes werden wir Ihnen genügend Zeit zur Verlängerung der Leihfristen oder zur Rückgabe der entliehenen Medien einräumen. Es werden aktuell keine Mahnungen verschickt und es fallen auch keine Gebühren an!

Nein. Solange die TIB geschlossen ist, ist eine Rückgabe von Ausleihen und Fernleihen nicht möglich.

Nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes werden wir Ihnen ausreichend Zeit für eine Rückgabe oder Leihfristverlängerung einräumen. Bis dahin können Sie Ihre entliehenen Medien gerne weiterhin nutzen. Es werden in dieser Zeit keine Mahnungen verschickt und es fallen auch keine Gebühren an!

Die Aussetzung der Mahnungen und Säumnisgebührenberechnung gilt erst ab dem 17. März 2020. Haben Sie vor diesem Datum eine Mahnung und Rückgabeaufforderung erhalten, so wenden Sie sich bitte nach Wiederaufnahme des Bibliotheksbetriebes an unsere Leihstelle.

Bis dahin können Sie die entliehenen Medien gerne weiter nutzen. Weitere Gebühren entstehen Ihnen nicht.

Für alle Nutzerinnen und Nutzer, die einen Bibliotheksausweis der TIB haben, deren Nutzungsberechtigung seit dem 1. Januar 2020 abgelaufen ist oder in den kommenden drei Monaten ausläuft, wird die Nutzungsberechtigung automatisch bis zum 31. Juli 2020 verlängert.

Anschaffungsvorschläge können auf dem üblichen Weg eingereicht werden. Priorität haben Anschaffungsvorschläge von Mitgliedern der Leibniz Universität Hannover. In welcher Form Beschaffung und anschließende Ausleihe an Mitglieder der Universität möglich ist, prüfen wir im Einzelfall. 

Alle digitalen Angebote der TIB – darunter E-Books, Fachdatenbanken und elektronische Zeitschriften – stehen wie gewohnt zur Verfügung. Mitglieder der Leibniz Universität Hannover haben verschiedene Möglichkeiten, auch von außerhalb des Campus auf diese Angebote zuzugreifen.

Im Suchsystem des TIB-Portals finden Sie auch viele Medien im freien Zugriff.

Der Kopienlieferdienst wird im Rahmen unserer Möglichkeiten vorerst aufrechterhalten. Darüber hinaus steht bislang auch die TIB-Dokumentlieferung wie gewohnt zur Verfügung.

In unserem 30-minütigen Webinar informieren wir Mitglieder der Leibniz Universität Hannover ab dem 23. März 2020 montags bis freitags immer um 14 Uhr über aktuelle Entwicklungen zur Bibliotheksnutzung sowie zu Recherche- und Zugriffsmöglichkeiten.

Viele Angebote erfordern die Anmeldung mit Bibliotheksausweis und sind lizenziert. Es gibt im TIB-Portal aber auch offene Angebote ohne Zugriffsbeschränkung. Im Einzelfall bitten wir Sie daher, die Informationen zu Ihrem Suchergebnis zu beachten.

Alle vor Ort geplanten Veranstaltungen während der Schließung entfallen.

Weiterhin angeboten werden Webinare (Online-Seminare), in denen wir insbesondere auf die aktuellen Möglichkeiten der Literaturrecherche und Zugriffsmöglichkeiten eingehen werden. Über Termine der Webinare informieren wir auf unser Webseite und über die sozialen Medien.

In unserem 30-minütigen Webinar informieren wir Mitglieder der Leibniz Universität Hannover ab dem 23. März 2020 montags bis freitags immer um 14 Uhr über aktuelle Entwicklungen zur Bibliotheksnutzung sowie zu Recherche- und Zugriffsmöglichkeiten.

FAQ der Leibniz Universität Hannover

Auch die Leibniz Universität hat auf Ihrer Website FAQ zur aktuellen Situation. Dort gibt es Antworten auf Fragen zu Schließungen und Erreichbarkeiten, zu Lehre und Lehrangeboten, zur Forschung und vielem mehr.