Workshop Nationale Forschungsdateninfrastruktur für die Chemie

TIB lädt am 30. Oktober 2018 nach Hannover ein

Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) und die TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften laden hiermit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der universitären und außeruniversitären Forschung sowie Mitglieder von Infrastruktureinrichtungen der Chemie, Förder- und Forschungsorganisationen, Verlagen, Geräteherstellern und weitere Stakeholdern zur Diskussion einer Nationalen Forschungsdateninfrastruktur für die Chemie (NFDI4Chem) ein.

Ziel der NFDI4Chem ist es, einen Wandel im Umgang mit Forschungsdaten in der Chemie anzustoßen. Für die Weiterentwicklung des Forschungsdatenmanagements sollen notwendige Veränderungsprozesse forciert und Infrastrukturen geschaffen sowie vernetzt werden.

Am 28. April 2018 fand ein erstes Fachgespräch NFDI4Chem in Hannover statt, als dessen Ergebnis ein Thesenpapier NFDI4Chem veröffentlicht wurde.

Der Workshop ist eine Fortsetzung des begonnenen Diskurses mit dem Ziel eine Community-basierte NFDI4Chem-Initiative zu gründen.

Mehr Informationen: https://events.tib.eu/nfdi4chem/

Wann? 30. Oktober 2018, 11.00-17.00 Uhr
Wo? Technische Informationsbibliothek (TIB), Welfengarten 1 B, 30167 Hannover